Ahoi Piraten! – Zu Wasser, an Land und am Strand

Die große Leidenschaft meines Dreijährigen sind gerade Piraten. Da muss ich sagen: es könnte schlimmer sein! Mit Dinosauriern kann ich persönlich (bis jetzt zumindest) gar nichts anfangen. Und auch die Feuerwehr- und Polizei-Phase hat gewisse anstrengende und sogar recht nervenstrapazierende Aspekte (wenn alle Spielzeugautos gleichzeitg ihr Martinshorn anwerfen…). Deshalb bin ich eigentlich ganz froh über…

Boys will be boys! – drei Museen für Jungs in München

Wenn man die Augen eines kleinen Jungen zum Strahlen bringen will, liegt man mit „Auto“ und „Feuerwehr“ eigentlich immer richtig. Wenn man nun noch das Zauberwort „Indianer“ dazu gibt, ist der Bubentraum wirklich komplett! Zum Glück gibt es da in München drei Museen für Jungs, die diese Themen spannend und kindgerecht präsentieren und uns schon viele Regentage…

Bilderbuch zum Hindurchspazieren – ein Museumstipp

Was unternehmen wir in der Kindergarten-freien Zeit? Nicht genug Schnee zum Schlittenfahren, die Spielplätze zu kalt und die Spielkameraden noch im Urlaub? Opas Tipp: die „Krippensammlung“ im Bayerischen Nationalmuseum. Ich war erst skeptisch. Das hörte sich etwas angestaubt an. Jetzt so kurz nach Weihnachten waren die Kleinen zwar noch ganz gut informiert, was die Weihnachtsgeschichte und ihre Protagonisten betraf,…

Für kleine wilde Tiere – Ein Museumstipp in München

Die Münchner Museen. Wir haben inzwischen wirklich viele gemeinsam besucht und einige sind bei unserem Großen zu echten Lieblingen geworden: „das mit dem Blitz“ (Deutsches Museum), „das mit den Autos“ (Verkehrsmuseum) oder „das mit dem Clown“ (Puppenmuseum). Leider sind viele andere Museen erst für Kinder ab fünf Jahren oder sogar älter. Außerdem kommen dann an kalten Winter-…